Login/Logout

Sie haben Fragen?

Gebührenfrei Servicenummer

Tel.: 0800 - 759 0800
E-Mail: vertrieb@stadtwerke.wittenberg.de

Anschrift

Lucas-Cranach-Str. 22, 06886 Lutherstadt Wittenberg

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch : 8:00 bis 16:00 Uhr
Dienstag, Donnerstag: 8:00 bis 18:00 Uhr
Freitag: 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Service - Rechnungserläuterung

Ihr Partner für
Strom - Erdgas - Wärme - Wasser
Stadtwerke Lutherstadt Wittenberg GmbH
Lucas-Cranach-Straße 22 06886 Lutherstadt Wittenberg


Stadtwerke Lutherstadt Wittenberg GmbH
Lucas-Cranach-Straße 22 06886 Lutherstadt Wittenberg
Herrn
Max Mustermann
Teststraße 103
88888 Musterstadt
Kundennummer: 999999-66666
Bitte stets angeben!
alte Kundennummer: 888888
Rechnungsdatum: 31.12.2008
Rechnungs-Nr.001-ARV-2008-1111

Rechnung
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
wir berechnen Ihnen für die aufgezeigten Mengen folgende Beträge zur oben genannten Verbrauchsstelle:
    Nettobetrag EUR USt. % USt. EUR Bruttobetrag EUR
Stromverbrauch 428,67 19,00 81,45 510,12
Gasverbrauch 1699,43 19,00 322,89 2022,32
Wasserverbrauch 236,80 7,00 16,58 253,38
Gesamtbetrag 2364,90   420,92 2785,82
abzüglich angeforderte Abschlagsbeträge - 2673,44   - 505,56 - 3179,00
Zwischensumme - 308,54   - 84,64 - 393,18
zuzüglich bestehende Forderung 0,00   0,00 0,00
Ihr Guthaben zur Abrechnung      
- 393,18
 
Wir überweisen Ihr Guthaben in den nächsten Tagen auf Ihr Konto Nr. 333333 333 bei der Sparkasse Wittenberg.
 

Die detaillierte Berechnung mit Angabe der Abrechnungszeiträume einschließlich der Umsatzsteuer finden Sie auf den Folgeseiten.
 
Nach den umseitig angegebenen Mengen und aktuellen Preisen ergeben sich folgende Abschlagsbeträge für Ihre oben genannte Kundennummer:
Versorgungsart Vertrag Vertragsgegenstand Nettobetrag EUR USt. % USt. EUR Bruttobetrag EUR
Strom 77777 Sparpaket Pro Family 30,25  19  5,75  36,00 
Strom Netz 77777 Sparpaket Pro Family 37,82  19  7,18  45,00 
Gas Netz 333 Sparpaket Erdgas 33,61 19  6,39 40,00 
Gas Vertrieb 333 Sparpaket Erdgas 131,93 19  25,07  157,00 
Wasser 45454 Wasser 9,24  1,76  11,00 
Gesamt     243,04    45,96  289,00 
Wir werden die Beträge jeweils zum Fälligkeitsdatum von Ihrem Konto Nr. 9999999 999 bei der Sparkasse Wittenberg abbuchen.
Bitte beachten Sie die Erläuterungsseiten der Rechnung!
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Stadtwerke Lutherstadt GmbH
- Der Energiedienstleister ganz in Ihrer Nähe.
Erläuterung zur Stromabrechnung vom 31.12.2008
Verbrauchsstelle Teststraße 103
D 88888 Musterstadt
Kundennummer: 999999-66666
Bitte stets angeben!
Meteringcode DE700472060001001440048E00W0010000001  
Zählernummer S 66 666 6666  Messart Wirkstrom HT  
Zählerstand am: 01.06.2008 13.358 kWh     
Zählerstand am: 31.12.2008 16.069 kWh   Ablesekennzeichen:"Ablesung Kunde"
Differenz   2.711 kWh   x Zählerfaktor 1 = 2.711 kWh 
Gesamtverbrauch aktuelle Abrechnung 2.711 kWh 
Gesamtverbrauch letzte Abrechnung 4.489 kWh 
Hinweis gemäß §43(6) EnWG
Im Rechnungsbetrag von 428,67 € (netto) sind Netznutzungsentgelte in Höhe von 249,41 € (netto) enthalten.
Bezeichnung für Menge Einzelpreis Nettobetrag Umsatzsteuer Bruttobetrag
  Tage   Netto in % in €
Zeitraum: 01.06.2008 bis 31.12.2008 (Tarif: "Sparpaket Pro Family")
ArbPreis HT (einzel) 214 2711 kWh 11,593 Ct/kWh 314,31 19,00  
Stromsteuer HT 214 2711 kWh 2,050 Ct/kWh 55,58 19,00  
EEG HT 214 2711 kWh 0,550 Ct/kWh 14,91 19,00  
KWKG_HT 214 2711 kWh 0,335 Ct/kWh 9,11 19,00  
Grundpreis € 5,17
7 Monate und 0 Tage
43,19 19,00  
Rabatt 214 58 kWh 14,53 Ct/kWh - 8,43 19,00  
Beträge: 428,67 81,45 510,12
 Informationen zu Stromlieferungen 2004 der Stadtwerke Lutherstadt Wittenberg GmbH gemäß §42 Energiewirtschaftsgesetz vom 07.Juli 2005.
Gesamtstromlieferung (Unternehmensportfolio): Anteile der Energieträger:
Kernkraft (z.B. Uran): 11%, fossile und sonstige Energieträger (z.B. Steinkohle, Braunkohle, Erdgas): 79%, erneuerbare Energien (z.B. Wasserkraft, Windkraft, Sonnenenergie): 10%.
Umweltauswirkungen-radioaktiver Abfall: 0,0003 g/kWh: CO2-Emissionen: 581 g/kWh.
Quelle: Stadtwerke Lutherstadt Wittenberg GmbH.
Durchschnittswerte der Stromerzeugung in Deutschland/allgemeine Versorgung:
Kernkraft 30%, fossile und sonstige Energieträger: 60%, erneuerbare Energien: 10%.
Umweltauswirkungen-radioaktiver Abfall:0,0008 g/kWh, CO2-Emissionen:660g/kWh.
Quelle: VDEW, vorläufige Daten
Zusatzinformationen: Eigene Stromerzeugung mit Kraft-Wärme-Kopplung:29% unserer Stromlieferungen beruhen auf Eigenerzeugung von Strom und Wärme.
Umweltauswirkungen-radioaktiver Abfall:0g/kWh, CO2-Emissionen:240g/kWh.
Stand der Informationen: 15.12.2005
Erläuterung zur Wasserabrechnung vom 31.12.2008
Verbrauchsstelle Teststraße 103
D 88888 Musterstadt
Kundennummer: 999999-66666
Bitte stets angeben!
Meteringcode DE700472060001001440048E00W0010000001  
Zählernummer W 55555 5555  Messart Verbrauch gewechselt
Zählerstand am: 30.11.2007 613 m³     
Zählerstand am: 31.12.2007 617 m³   Ablesekennzeichen:"Hochrechnung System"
Differenz   4 m³   x Zählerfaktor 1 = 4 m³ 
Meteringcode DE700472060001001440048E00W0010000001  
Zählernummer W 55555 5555  Messart Verbrauch gewechselt 
Zählerstand am: 01.01.2008 617 m³     
Zählerstand am: 19.12.2008 676 m³   Ablesekennzeichen:"Ablesung EVU"
Differenz   59 m³   x Zählerfaktor 1 = 59 m³ 
Gesamtverbrauch aktuelle Abrechnung 63 m³ 
Gesamtverbrauch letzte Abrechnung 122 m³ 
Bezeichnung für Menge Einzelpreis Nettobetrag Umsatzsteuer Bruttobetrag
  Tage   Netto in % in €
Zeitraum: 30.11.2007 bis 31.12.2007 (Tarif: "Wasser")
Mengenpreis 32 4 m³ 1,35 €/m³ 5,40 7,00  
Grundpreis € 8,18
1Monat/e und 1 Tag/e
8,45 7,00  
Messpreis € 2,04
1Monat/e und 1 Tag/e
2,11 7,00  
Zeitraum: 01.01.2008 bis 19.12.2008 (Tarif: "Wasser")
Mengenpreis 353 59 m³ 1,35 €/m³ 79,55 7,00  
Grundpreis € 8,18
1Monat/e und 1 Tag/e
94,99 7,00  
Messpreis € 2,04
1Monat/e und 1 Tag/e
23,69 7,00  
Beträge: 214,29 15,00 229,29
Erläuterung zur Gasabrechnung vom 31.12.2008
Verbrauchsstelle Teststraße 103
D 88888 Musterstadt
Kundennummer: 999999-66666
Bitte stets angeben!
Meteringcode DE700472068880001200840005000G0010000001  
Zählernummer G 1111 111  Messart Verbrauch cbm  
Zählerstand am: 26.11.2007 35.771  Brennwert/Faktor 1.0000/10.7320  
Zählerstand am: 04.12.2007 35.913   Ablesekennzeichen:"Hochrechnung System"
Differenz   142 m³   x Zählerfaktor 1 x Brennwertfaktor 10.7320= 1.524 kWh 
Meteringcode DE700472068880001200840005000G0010000001  
Zählernummer W 1111 111  Messart Verbrauch cbm  
Zählerstand am: 05.12.2007 35.913  Brennwert/Faktor 1.0000/10.7320  
Zählerstand am: 31.12.2007 36.358   Ablesekennzeichen:"Hochrechnung System"
Differenz   445 m³   x Zählerfaktor 1 x Brennwertfaktor 10.7320= 4.776 kWh 
Meteringcode DE700472068880001200840005000G0010000001  
Zählernummer W 1111 111  Messart Verbrauch cbm  
Zählerstand am: 01.01.2008 36.358  Brennwert/Faktor 1.0000/10.7320  
Zählerstand am: 30.06.2008 38.143   Ablesekennzeichen:"Hochrechnung System"
Differenz   1785 m³   x Zählerfaktor 1 x Brennwertfaktor 10.7320= 19.157 kWh 
Meteringcode DE700472068880001200840005000G0010000001  
Zählernummer W 1111 111  Messart Verbrauch cbm  
Zählerstand am: 01.07.2008 38.143  Brennwert/Faktor 1.0000/10.7320  
Zählerstand am: 31.12.2008 39.201   Ablesekennzeichen:"Hochrechnung System"
Differenz   1058 m³   x Zählerfaktor 1 x Brennwertfaktor 10.7320= 11.354 kWh 
Gesamtverbrauch aktuelle Abrechnung 36.811 kWh 
Gesamtverbrauch letzte Abrechnung 37.493 kWh 
Bezeichnung für Menge Einzelpreis Nettobetrag Umsatzsteuer Bruttobetrag
  Tage   Netto in % in €
Zeitraum: 25.11.2007 bis 04.12.2007 (Tarif: "Vollversorgung")
Arbeitspreis 10 1.524 kWh 3,58 Cent/kWh 54,55 19,00  
Grundpreis 0,92 kW
0 Monat/e und 10 Tag/e
5,45 19,00  
Zeitraum: 05.12.2007 bis 31.12.2007 (Tarif: "Vollversorgung")
Arbeitspreis 27 4.776 kWh 3,90 Cent/kWh 185,25 19,00  
Grundpreis 0,92 kW
0 Monat/e und 27 Tag/e
14,42 19,00  
Zeitraum: 01.01.2008 bis 30.06.2008 (Tarif: "Vollversorgung")
Arbeitspreis 181 19.157 kWh 3,90 Cent/kWh 747,12 19,00  
Grundpreis 0,92 kW
6 Monat/e und 0 Tag/e
99,35 19,00  
Zeitraum: 01.07.2008 bis 10.12.2008 (Tarif: "Vollversorgung")
Arbeitspreis 153 11.354 kWh 4,44 Cent/kWh 504,12 19,00  
Grundpreis 0,92 kW
5 Monat/e und 11 Tag/e
88,14 322,89  
Beträge: 1699,43 322,89 2022,32

Kundennummer

 
„Kundennummer“ – „Rechnungseinheit“ Mit Ihrer Kundennummer bzw. Rechnungseinheit finden wir bei Rückfragen sehr schnell Ihre Kundendaten.
  nach oben

Rechnungsnummer

 
Die Rechnungsnummer ist eine eindeutige Zahlen-/Buchstabenkombination, unter der wir Ihre Rechnung finden.
  nach oben

Verbrauchsstelle

 
Hier steht die Verbrauchsstelle, die abgerechnet wird.
  nach oben

Abschlagsbetrag

 
Hier werden Ihnen alle Abschlagsbeträge gutgeschrieben, die wir in der Abrechnungsperiode bis zum Zeitpunkt der Rechnungserstellung gefordert haben.
  nach oben

Rechnungsbetrag

 
Der Rechnungsbetrag für Lieferungen abzüglich geforderter Abschlagsbeträge und eventuell bestehender Guthaben oder Forderungen ergibt den Rechnungsendbetrag. Ist dieser negativ, haben Sie ein Guthaben, bei einem positiven Betrag ergibt sich eine Forderung.
  nach oben

Tarif

 
Hier steht der aktuelle Tarif. Sollten Sie während des Abrechnungsjahres den Tarif gewechselt haben, so finden Sie die Tarifzuordnung für den jeweiligen Abrechnungszeitraum auf den Erläuterungsseiten zur Rechnung.
  nach oben

Abschlagszahlungen

 
Die monatlichen Abschlagszahlungen werden auf Basis des letzten Jahresverbrauches und den aktuellen Preisen für das zukünftige Abrechnungsjahr festgelegt. Zu zahlen ist stets der ausgewiesene Gesamtbetrag (brutto).
  nach oben

Fälligkeit

 
Zu diesen Terminen wird der Abschlagsbetrag fällig. Es sind insgesamt 11 Abschlagsbeträge im Abrechnungsjahr zu begleichen.
  nach oben

Meteringcode

 
Der Meteringcode ist ein eindeutiges Identifikationskennzeichen der Zählstelle. Jede Zählstelle in Deutschland hat ihren eigenen Meteringcode.
  nach oben

Zählernummer

 
Ihre Zählernummer finden Sie auf Ihrem Zähler.
  nach oben

Zählerstände

 
Hier stehen die Zählerstände zur Abgrenzung der einzelnen Abrechnungsperioden, die durch eine Preisänderung oder durch einen Tarif- oder Zählerwechsel entstehen. Entweder wurde dieser Zählerstand abgelesen (vom Kunden oder von uns selbst) oder maschinell durch Hochrechnung ermittelt. Auf welchem Wege die Zählerständsermittlung erfolgte, finden Sie auf der rechten Seite unter „Ablesekennzeichen“. Die Differenz zwischen den Zählerständen multipliziert mit dem Zählerfaktor ergibt den Wasserverbrauch in Kubikmeter je Abrechnungsperiode. Der gesamte Abrechnungszeitraum kann aus mehreren Abrechnungsperioden bestehen.

Hinweis: Die Zählerstände für den Zwischenzähler werden lediglich informatorisch in der Wasserrechnung aufgeführt, da der Verbrauch des Zwischenzählers bereits vom Hauptzähler erfasst ist. Diese Zählerstände finden Sie ebenfalls auf der Abwasserrechnung wieder.
  nach oben

Gesamtverbrauch

 
Der Gesamtverbrauch der aktuellen Abrechnung ermittelt sich aus der Summe der in den einzelnen Abrechnungsperioden berechneten Verbräuche. Soweit vorhanden wird hier ebenfalls der Verbrauch der letzten Abrechnung für Vergleichszwecke dargestellt.
  nach oben

Gasverbrauch in kWh

 
Die Abrechnung des Gasverbrauches erfolgt in kWh. Von daher muss über einen Umrechnungsfaktor der am Zähler ermittelte Volumenverbrauch [m³] in Kilowattstunden [kWh] umgerechnet werden. In diesem Umrechnungsfaktor ist die gelieferte Gasqualität (die in einem Kubikmeter enthaltene Energiemenge) und die Zustandszahl, in der die Gastemperatur, die Höhenlage des Ortes sowie der Gasdruck einfließt, enthalten. Der Umrechnungsfaktor wird jährlich neu bestimmt.
  nach oben

Abrechnungsperiode

 
Die Abrechnung gliedert sich in einzelne Abrechnungsperioden, für die im oberen Teil der Rechnung die Verbräuche abgegrenzt wurden. Unter Hinzunahme des in dieser Abrechnungsperiode aktuellen Tarifes kann die in diesem Zeitraum gelieferte Wassermenge abgerechnet werden.
  nach oben

Sondertarife

 
Diese Strompreisbestandteile sind gesetzlich bedingt und werden aus Gründen der Transparenz in den Sondertarifen separat aufgeführt. Die Stromsteuer wird direkt an den Staat abgeführt, die EEG- und KWKG-Umlage dienen jeweils der gesetzlichen Förderung der umweltfreundlichen Energieerzeugung aus Erneuerbare Energien bzw. Kraft-Wärme-Kopplung.
  nach oben

Mengenpreis

 
Der Mengenpreis gibt an, was ein Kubikmeter Wasser kostet.
  nach oben

Arbeitspreis

 
Der Arbeitspreis gibt an, wieviel Cent eine Kilowattstunde in dem von Ihnen gewählten Tarif kostet. In den Sondertarifen werden die gesetzlich bedingten Strombestandteile, wie zum Beispiel: Stromsteuer, Umlage aus dem Erneuerbare-Energie-Gesetz (EEG-Umlage) oder Umlage aus dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG-Umlage) aus Gründen der Transparenz separat ausgewiesen und sind demzufolge nicht enthalten. Die Arbeitspreise des Grundversorgungstraifs (Allgemeiner Tarif) beinhalten die EEG- und KWKG-Umlage.
  nach oben

Grundpreis

 
Der Grundpreis dient zur teilweisen Deckung der Fixkosten, die bei der Wasserlieferung entstehen. Die Höhe des Grundpreises hängt von der Zählergröße ab, der letztendlich die maximale Durchflussmenge bestimmt. Der Grundpreis wird taggenau berechnet. Für Zwischenzähler zur Gartenbewässerung wird kein Grundpreis erhoben.
  nach oben

Messpreis

 
Der Messpreis deckt die Kosten, die in Zusammenhang mit der Betreibung und Wartung der Messeinrichtung sowie der Abrechnung entstehen. Er hängt von der Zählergröße ab und wird ebenfalls taggenau berechnet.
  nach oben

Gesamtrechnungsbetrag

 
Die Summe aus den einzelnen Nettobeträgen und der darauf berechneten Umsatzsteuer ergibt den Gesamtrechnungsbetrag für diese Abrechnung.
  nach oben

Energieträgermix

 
Gemäß Energiewirtschaftsgesetz ist jeder Stromlieferant verpflichtet, seinen Energieträgermix (Herkunft des an unsere Kunden verkauften Stromes) auf der Rechnung gegenüber Letztverbrauchern auszuweisen und den Vergleich zum Bundesdurchschnitt herzustellen.
  nach oben

Nutzungsentgelte

 
Seit dem 15.12.2005 muss jeder Lieferant auf den Rechnungen den Anteil der Netznutzungsentgelte an den gesamten Stromkosten separat ausweisen. Diesen Anteil muss der Lieferant an den jeweils zuständigen Netzbetreiber für die Nutzung des Stromverteilungs- und Übertragungsnetzes abführen.
  nach oben
Kundennummer
„Kundennummer“ – „Rechnungseinheit“ Mit Ihrer Kundennummer bzw. Rechnungseinheit finden wir bei Rückfragen sehr schnell Ihre Kundendaten.
Rechnungsnummer
Die Rechnungsnummer ist eine eindeutige Zahlen-/ Buchstabenkombination, unter der wir Ihre Rechnung finden.
Verbrauchsstelle
Hier steht die Verbrauchsstelle, die abgerechnet wird.
Abschlagsbetrag
Hier werden Ihnen alle Abschlagsbeträge gutgeschrieben, die wir in der Abrechnungsperiode bis zum Zeitpunkt der Rechnungserstellung gefordert haben.
Rechnungsbetrag
Der Rechnungsbetrag für Lieferungen abzüglich geforderter Abschlagsbeträge und eventuell bestehender Guthaben oder Forderungen ergibt den Rechnungsendbetrag. Ist dieser negativ, haben Sie ein Guthaben, bei einem positiven Betrag ergibt sich eine Forderung.
Tarif
Hier steht der aktuelle Tarif. Sollten Sie während des Abrechnungsjahres den Tarif gewechselt haben, so finden Sie die Tarifzuordnung für den jeweiligen Abrechnungszeitraum auf den Erläuterungsseiten zur Rechnung.
Abschlagszahlungen
Die monatlichen Abschlagszahlungen werden auf Basis des letzten Jahresverbrauches und den aktuellen Preisen für das zukünftige Abrechnungsjahr festgelegt. Zu zahlen ist stets der ausgewiesene Gesamtbetrag (brutto).
Fälligkeit
Zu diesen Terminen wird der Abschlagsbetrag fällig. Es sind insgesamt 11 Abschlagsbeträge im Abrechnungsjahr zu begleichen.
Meteringcode
Der Meteringcode ist ein eindeutiges Identifikationskennzeichen der Zählstelle. Jede Zählstelle in Deutschland hat ihren eigenen Meteringcode.
Zählernummer
Ihre Zählernummer finden Sie auf Ihrem Zähler.
Zählerstände
Hier stehen die Zählerstände zur Abgrenzung der einzelnen Abrechnungsperioden, die durch eine Preisänderung oder durch einen Tarif- oder Zählerwechsel entstehen. Entweder wurde dieser Zählerstand abgelesen (vom Kunden oder von uns selbst) oder maschinell durch Hochrechnung ermittelt. Auf welchem Wege die Zählerstandsermittlung erfolgte, finden Sie auf der rechten Seite unter „Ablesekennzeichen“. Die Differenz zwischen den Zählerständen multipliziert mit dem Zählerfaktor ergibt den Wasserverbrauch in Kubikmeter je Abrechnungsperiode. Der gesamte Abrechnungszeitraum kann aus mehreren Abrechnungsperioden bestehen.

Hinweis: Die Zählerstände für den Zwischenzähler werden lediglich informatorisch in der Wasserrechnung aufgeführt, da der Verbrauch des Zwischenzählers bereits vom Hauptzähler erfasst ist. Diese Zählerstände finden Sie ebenfalls auf der Abwasserrechnung wieder.
Gesamtverbrauch
Der Gesamtverbrauch der aktuellen Abrechnung ermittelt sich aus der Summe der in den einzelnen Abrechnungsperioden berechneten Verbräuche. Soweit vorhanden wird hier ebenfalls der Verbrauch der letzten Abrechnung für Vergleichszwecke dargestellt.
Gasverbrauch in kWh
Die Abrechnung des Gasverbrauches erfolgt in kWh. Von daher muss über einen Umrechnungsfaktor der am Zähler ermittelte Volumenverbrauch [m³] in Kilowattstunden [kWh] umgerechnet werden. In diesem Umrechnungsfaktor ist die gelieferte Gasqualität (die in einem Kubikmeter enthaltene Energiemenge) und die Zustandszahl, in der die Gastemperatur, die Höhenlage des Ortes sowie der Gasdruck einfließt, enthalten. Der Umrechnungsfaktor wird jährlich neu bestimmt.
Abrechnungsperiode
Die Abrechnung gliedert sich in einzelne Abrechnungsperioden, für die im oberen Teil der Rechnung die Verbräuche abgegrenzt wurden. Unter Hinzunahme des in dieser Abrechnungsperiode aktuellen Tarifes kann die in diesem Zeitraum gelieferte Wassermenge abgerechnet werden.
Sondertarife
Diese Strompreisbestandteile sind gesetzlich bedingt und werden aus Gründen der Transparenz in den Sondertarifen separat aufgeführt. Die Stromsteuer wird direkt an den Staat abgeführt, die EEG- und KWKG-Umlage dienen jeweils der gesetzlichen Förderung der umweltfreundlichen Energieerzeugung aus Erneuerbare Energien bzw. Kraft-Wärme-Kopplung.
Mengenpreis
Der Mengenpreis gibt an, was ein Kubikmeter Wasser kostet.
Arbeitspreis
Der Arbeitspreis gibt an, wieviel Cent eine Kilowattstunde in dem von Ihnen gewählten Tarif kostet. In den Sondertarifen werden die gesetzlich bedingten Strombestandteile, wie zum Beispiel: Stromsteuer, Umlage aus dem Erneuerbare-Energie-Gesetz (EEG-Umlage) oder Umlage aus dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG-Umlage) aus Gründen der Transparenz separat ausgewiesen und sind demzufolge nicht enthalten. Die Arbeitspreise des Grundversorgungstraifs (Allgemeiner Tarif) beinhalten die EEG- und KWKG-Umlage.
Grundpreis
Der Grundpreis dient zur teilweisen Deckung der Fixkosten, die bei der Wasserlieferung entstehen. Die Höhe des Grundpreises hängt von der Zählergröße ab, der letztendlich die maximale Durchflussmenge bestimmt. Der Grundpreis wird taggenau berechnet. Für Zwischenzähler zur Gartenbewässerung wird kein Grundpreis erhoben.
Messpreis
Der Messpreis deckt die Kosten, die in Zusammenhang mit der Betreibung und Wartung der Messeinrichtung sowie der Abrechnung entstehen. Er hängt von der Zählergröße ab und wird ebenfalls taggenau berechnet.
Gesamtrechnungsbetrag
Die Summe aus den einzelnen Nettobeträgen und der darauf berechneten Umsatzsteuer ergibt den Gesamtrechnungsbetrag für diese Abrechnung.
Energieträgermix
Gemäß Energiewirtschaftsgesetz ist jeder Stromlieferant verpflichtet, seinen Energieträgermix (Herkunft des an unsere Kunden verkauften Stromes) auf der Rechnung gegenüber Letztverbrauchern auszuweisen und den Vergleich zum Bundesdurchschnitt herzustellen.
Nutzungsentgelte
Seit dem 15.12.2005 muss jeder Lieferant auf den Rechnungen den Anteil der Netznutzungsentgelte an den gesamten Stromkosten separat ausweisen. Diesen Anteil muss der Lieferant an den jeweils zuständigen Netzbetreiber für die Nutzung des Stromverteilungs- und Übertragungsnetzes abführen.